meet.jit.siLiebe Computerfreunde,

Die aktuellen Corona Zahlen machen es möglich, dass wir uns wieder Treffen können.

Die Veranstaltungen finden unter Beachtung der Hygieneregeln und der Vorgaben der Corona-Verordnung statt. Es gelten also auch hier die 3 „G“: Getestet, Geimpft oder Genesen mit Nachweis.

Da sich jederzeit Änderungen ergeben können, beachten Sie unsere Newsletter und aktuelle Informationen auf unserer Homepage.

Wenn wir wieder auf  Vorträge per Videochat ausweichen müssen, hier ein paar Infos über den Videochat.  Wie der Videochat mit Jitsi Meet abläuft sehen Sie in dem  Youtube Video . Für den Videochat mit dem PC empfehlen wir den neuen Microsoft Edge Browser. Für Android und iPhone bietet der Link auch eine App an. Ein Video, das zeigt wie das auf Android funktioniert, finden Sie unter diesem Link. Leider sind nicht alle Vorträge per Videochat machbar und werden wenn wir uns wieder treffen dürfen nachgeholt. Wenn Sie keine Webcamera oder Mikrofon haben, können Sie zumindest den Vorträgen zusehen und zuhören. Über die Chatfunktion können ggf. Fragen gestellt werden.

Aufgrund der Beschränkungen durch Corona

beachten Sie bitte unsere Newsletter

orig.hilfe um den pc3Die Computerfreunde Kehl beraten und helfen bei Problemen mit dem PC oder mit der Software. Hierzu kann jeder, der mit seinem PC oder einer Software Probleme hat, seinen PC oder seine Fragen mitbringen. Bei Problemen mit Word / Excel / Windows stehen bestens ausgestattete Notebooks und ein Tablet zur Verfügung. Sie dürfen auch eine Unterhaltung mit unserer Alexa führen. Eine kurze E-Mail mit der Schilderung des Problems ist empfehlenswert. Ein PC mit Internetzugang über DSL ist aufgestellt und kann genutzt werden, ebenso steht ein Internetzugang über WLAN zur Verfügung. Selbstverständlich gilt dieses Angebot auch für Nicht-Mitglieder. Beginn ist um 20.00 Uhr, im Vereinsheim des Wassersport-Club in Marlen, Rheinweidweg 2. 
Die Veranstaltung findet unter Beachtung der Hygieneregeln und der Vorgaben der Corona-Verordnung statt. Es gelten also auch hier die 3 „G“: Getestet, Geimpft oder Genesen mit Nachweis.

Da sich jederzeit Änderungen ergeben können, beachten Sie unsere Newsletter und aktuelle Informationen auf unserer Homepage.

Corona zwingt uns mit Vorträgen oder Vereintreffen andere Wege zu gehen. Für viele ist das Neuland und kommen damit nicht zurecht. Videochats sind auch für Treffen unter Freunden eine gute Alternative. An diesem Abend führt uns Heiko Kirchhofer in die Welt des Videochats ein. orig.runder tisch1

orig.hilfe um den pc3Die Computerfreunde Kehl beraten und helfen bei Problemen mit dem PC oder mit der Software. Hierzu kann jeder, der mit seinem PC oder einer Software Probleme hat, seinen PC oder seine Fragen mitbringen. Bei Problemen mit Word / Excel / Windows stehen bestens ausgestattete Notebooks und ein Tablet zur Verfügung. Sie dürfen auch eine Unterhaltung mit unserer Alexa führen. Eine kurze E-Mail mit der Schilderung des Problems ist empfehlenswert. Ein PC mit Internetzugang über DSL ist aufgestellt und kann genutzt werden, ebenso steht ein Internetzugang über WLAN zur Verfügung. Selbstverständlich gilt dieses Angebot auch für Nicht-Mitglieder. Beginn ist um 20.00 Uhr, im Vereinsheim des Wassersport-Club in Marlen, Rheinweidweg 2. 
Die Veranstaltung findet unter Beachtung der Hygieneregeln und der Vorgaben der Corona-Verordnung statt. Es gelten also auch hier die 3 „G“: Getestet, Geimpft oder Genesen mit Nachweis.

Da sich jederzeit Änderungen ergeben können, beachten Sie unsere Newsletter und aktuelle Informationen auf unserer Homepage.

soz medienWhats App hat seine Nutzungsbedingungen geändert und wird, wenn Sie nicht zustimmen Sie mehr und mehr von seinen Diensten ausschließen. WhatsApp möchte Ihre Daten noch mehr nutzen als bisher. Die ist vielleicht auch Anlass einen Wechsel zu einem anderen Messinger-Dienst in Erwägung zu ziehen. Rainer Harwardt zeigt ihnen in diesem Vortrag welche Möglichkeiten es gibt und welche Vor oder Nachteile die verschiedenen Dienste haben.

RaspberryDesktopFür viele unserer Mitglieder und Freunde ist in Zeiten von Smartphone und Tablet ein PC gar nicht mehr so wichtig. Aber ab und zu ist die Bedienung am Smartphone oder Tablet etwas fummelig oder auf einigen Webseiten unmöglich. Wer nicht soviel Geld für einen PC anlegen möchte, sollte sich mal diesen Vortrag über den Raspberry PI ansehen. Für ca. 80 EUR kann er einen kompletten KleinPC erhalten auf dem Surfen mailen, Textverarbeitung Tabellenkalkulation, Drucken und das Ansehen von Youtube Videos möglich ist. An diesem Abend erfahren Sie von unserem Referent Werner Bieser wie der Raspberry PI eingerichtet und betrieben wird. Coronabedingt derzeit leider nur für Mitglieder. Einladung an die Mitglieder erfolgt per Mail. Dieser Vortrag kann nicht online stattfinden und wird je nach Coronabeschränkungen verschobem.

Wie jedes Jahr finden am letzten Themenabend im Jahr ein Abend statt, an dem mehrere kleine Vorträge von verschiedenen Referenten gehalten werden.